Tel 0441 48311 – Mobil: 0176 7871 6622

In den letzten Tagen erhielten wir wieder Anrufe von “Microsoft”. Es sind Menschen mit gebrochenem Deutsch am anderen Ende der Leitung, die sich als Mitarbeiter von Microsoft vorstellen.

DAS IST EIN FAKE! 

Bitte legen Sie gleich auf und hören gar nicht weiter zu! 
Mit solchen Anrufen, versuchen Gauner, an Ihre Daten zu kommen. Man soll dann irgendwelche Einstellungen am PC machen, damit alles wieder richtig läuft. Ganz zum Schluss soll man dann seine Kontodaten angeben. Also: Betrugsversuch!

Das nächste, was Sie tun sollten, ist die Rufnummer zu sperren. Ich habe das gerade in der FritzBox gemacht. Wie Sie vorgehen müssen, beschreibe ich im folgenden Text.

Fritzbox: Rufnummer sperren

Nachdem Sie das Menü der FritzBox im Browser geöffnet haben, klicken Sie links auf Telefonie und hier auf Rufbehandlung.
Auf der Registerkarte Rufsperren können Sie die Telefonnummer eintragen, die auf Ihrem Gerät angezeigt wurde, als Sie den Anruf erhalten haben. 

Damit können Sie von dieser – allerdings auch gefakten – Nummer nicht mehr angerufen werden. Wie Sie im Bild sehen können, haben sich bei mir schon einige Nummern angesammelt.

Categories: Blog

Wiebke Rettig

Wiebke Rettig

Wiebke Rettig ist verheiratet, hat zwei Kinder, unterrichtet schon seit 1986 im IT-Bereich und ist seit 1999 in der Erwachsenenbildung tätig. Für ihren eigenen Unterricht schreibt sie seit vielen Jahren Begleithefte und hat zuletzt für einen Osnabrücker Verlag drei Hefte zu Windows und Excel verfasst. In den letzten Jahren hat sie Lehrbücher im Selbstverlag geschrieben, die bei Amazon erhältlich sind. Online-Kurse sind das neueste Ergebnis Ihrer Arbeit.