Google-Fotos wird kostenpflichtig

Published by Wiebke Rettig on

Zum 1. Juni 2021 wird die App Google-Fotos kostenpflichtig und zwar mit 1,99€ im Monat.
Falls Sie 24 Euro im Jahr nicht ausgeben möchten, müssen Sie Ihre Fotos zuvor sichern, denn mit der Umstellung wird der Speicherplatz gelöscht!
Das Sichern der Fotos machen Sie wie folgt:

  1. Loggen Sie sich bei Google ein, indem Sie rechts oben auf “Anmelden” klicken. Hier geben Sie Ihre Google-Adresse und das zugehörige Passwort ein.
  2. Jetzt wählen Sie über das kleine Menü oben rechts die App Google-Fotos aus.
Die Google-Apps

3. Klicken Sie nun oben rechts auf das Symbol Einstellungen (Werkzeugrad).

4. Scrollen Sie weiter runter bis zum Punkt “Daten exportieren“. Damit öffnet sich ein Fenster mit dem Titel “Gewünschte Daten auswählen“.

Alle Fotoalben sind automatisch ausgewählt

5. Nach dem Klick auf nächster Schritt bleiben Sie bei 1x exportieren.

Export wird vorbereitet

Klicken Sie auf Export erstellen. Die Dateien werden jetzt exportiert – Zunächst bekommen Sie eine Meldung, dass die Dateien exportiert werden. Je nachdem, wie viele Fotos Sie auf Google gespeichert haben, dauert der Prozess einen gewissen Zeitraum. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, in dem Sie bestätigen müssen, dass Sie diesen Prozess angefordert haben. Hier weisen Sie sich wiederum mit Ihren Zugangsdaten aus.

Im nächsten Schritt bekommen Sie ein weitere Mail, mit Links zu den heruntergeladenen Dateien.

Die E-Mail mit den heruntergeladenen Fotos

Aus dieser Mail heraus können Sie die Fotos herunterladen und auf einer externen Festplatte speichern.

Categories: Blog