Zunächst dachte ich, es wäre eine der vielen Ankündigungen, doch das neue Windows soll sogar noch 2021 erscheinen. Wir sollen es als “normales” Update im Herbst oder Ende des Jahres erhalten können.

Windows 11

So wird das neue Betriebssystem aussehen. Das Startmenü ist mittig angeordnet und sieht ähnlich aus wie auf dem Smartphone.

Doch Windows 11 ist nicht auf jedem PC installierbar, denn an die Hardware werden viele neue Anforderungen gestellt, die Geräte aus den Jahren vor 2015/16 nicht erfüllen.

Wenn Sie schauen möchten, ob Ihr PC den Anforderungen entspricht, können Sie dies mit dem Tool “Whynotwin11” überprüfen (hier der Link zu der Seite von Heise – besonders sicher)

Dazu klicken Sie auf den Button Download und starten die Datei im Anschluss mit einem Doppelklick

Ich habe das vor einigen Tagen auf verschiedenen PCs gemacht und festgestellt, dass meine PCs zum größten Teil nicht kompatibel sind.

Das Ergebnis für mein im letzten Jahr gekauftes Notebook sieht so aus:

    WhyNotWin11

    Das Problem bei älteren Geräten ist, dass die Anforderungen an die Hardware nicht immer erfüllt werden:

    • UEFI-Firmware (erst ab 2014 – vorher gab es ein BIOS),
    • Secure Boot mit TPM 2.0 (ein extra Chip im Gerät),
    • DirectX 12 kompatible Grafikkarte.

    In dem Fall sieht das Ergebnis des Test so oder ähnlich aus:

    Windows 11 Kompatibilitätstest
    Categories: Blog

    Wiebke Rettig

    Seit 1974 bin ich im Schuldienst gewesen und habe Deutsch, Geographie, Sozialkunde und als Nebeneinsteigerin auch Informatik unterrichtet – zuletzt als Oberstudienrätin. Seit 1999 bin ich in der Erwachsenenbildung tätig mit Unterricht für PCs, Tablets und Smartphones gebe.

    Neue Infos

    Abonnieren Sie meinen Newsletter

    Wöchentlich neue Artikel