Kontakt: Tel 0441 48311 – Mobil: 0176 7871 6622

Trojaner, Würmer und Rootkits

Trojaner: In der griechischen Mythologie gelang es den Griechen durch eine List, die Stadt Troja zu erobern. Sie bauten ein riesiges hölzerneres Pferd und stellten es den Trojanern als Geschenk vor die Stadtmauern. Die nahmen es gerne an und brachten es ins Innere der Stadtmauern. Sie ahnten nicht, dass sich im Bauch des Pferdes griechische Soldaten versteckt hatten, die in der kommenden Nacht die Stadtbewohner aus dem Hinterhalt angreifen konnten.

Soweit zur Geschichte, nach der heutige Schädlingsprogramme benannt sind. (mehr …)

Achtung Ransomware – Haie im Netz!

Ransom bedeutet “Lösegeld” – das Wort bezeichnet also Software, die ein Lösegeld von Ihnen fordert! Ransomware kann auf den gleichen Wegen wie ein Computervirus auf einen Computer gelangen. Zu diesen Wegen zählen präparierte E-Mail-Anhänge, wie beispielsweise trojanische Pferde, die mittels Computerwürmern versendet werden, die Ausnutzung von Sicherheitslücken in Webbrowsern oder das Fehlen einer Firewall.

Es werden beispielsweise E-Mails versandt, die vorgeben, eine im Anhang befindliche ZIP-Datei enthalte eine Rechnung oder einen Lieferschein über bestellte Ware.

(mehr …)