Über mich

Aller Anfang ist schwer! Der Weg hierher war nicht immer einfach für mich. Aber ich würde um keinen Preis der Welt etwas ändern wollen. Meine Erfahrungen haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin – und ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Davon können meine Kunden heute profitieren.

Seit 1984 arbeite ich mit „Home-Computern“, wie sie damals genannt wurden. Schnell wurde es zur Leidenschaft, Neues zu entdecken und weiterzuentwickeln. Alle anderen Hobbies wie Nähen, Fotografieren, Filmen etc. blieben leider etwas auf der Strecke. Allerdings konnte ich die Kenntnisse im Fotografieren und Filmen hier einbringen.

Weshalb Digital-Oma?

Ganz einfach, weil ich 1950 geboren bin und damit zum alten Eisen gehöre, das auch schon ein wenig rostet.

Aber da ich mich geistig fit gehalten habe, kann ich Ihnen gerne etwas erklären. Aus diesem Grund gebe ich Hilfestellungen in Form von Einzel- oder Gruppenunterricht und Videos mit Erklärungen.

Schauen Sie bitte auch auf meine Seite wiebke-rettig.de