Praxistipps für digitale Geräte
Du bist hier:
Ausdrucken

Vorteile des USB-C-Anschlusses

USB-C ist eine Art von USB-Anschluss, der im Jahr 2014 von der USB Implementers Forum (USB-IF) eingeführt wurde. Der USB-C-Anschluss hat eine kleinere Größe als frühere USB-Anschlüsse, wie z.B. der USB-A oder USB-B-Anschluss, und hat den Vorteil, dass er umkehrbar ist, was bedeutet, dass das Kabel in beide Richtungen angeschlossen werden kann.

Der USB-C-Anschluss ist vielseitiger als frühere USB-Anschlüsse, da er mehr Funktionen und Leistungsmerkmale unterstützt. Zum Beispiel kann der USB-C-Anschluss sowohl für die Übertragung von Daten als auch für die Stromversorgung von Geräten verwendet werden. Der USB-C-Anschluss unterstützt auch höhere Datenübertragungsraten (bis zu 10 Gbit/s) und ermöglicht die Verbindung von externen Displays und anderen Peripheriegeräten wie USB-Sticks, externen Festplatten, Tastaturen, Mäusen und Kameras.

Ein weiterer Vorteil von USB-C ist, dass er von vielen Herstellern von Mobilgeräten, Laptops und anderen Geräten unterstützt wird. Dies hat zur Folge, dass viele Geräte nur noch einen einzigen USB-C-Port besitzen, der für die Übertragung von Daten und Strom sowie für die Verbindung von Peripheriegeräten genutzt wird.

Schlagwörter:
Warenkorb
Nach oben scrollen